Bürstenmassage

Bürstenmassage-Ritual für schöne Beine

Firming Body Butter oder Moisturising Body Cream

Die klassische Bürstenmassage ist eine sehr effektive Behandlung um Ihre Haut samtweich und geschmeidig zu pflegen. Gleichzeitig bringt sie Ihren Kreislauf in Schwung und vertreibt so den letzten Rest Morgenmüdigkeit.

Die wohltuende und belebende Massage befreit Ihre Haut von toten Hautschüppchen, öffnet die Poren und regt die Durchblutung an. Beste Voraussetzungen also für die optimale Aufnahme der nährenden und straffenden Wirkstoffe unserer Moisturising Body Cream und Firming Body Butter.

Gönnen Sie sich für ein nachhaltig schönes Ergebnis 2 - 3 mal wöchentlich eine Bürstenmassage – am besten morgens vor dem Duschen. Maximal 4 Minuten reichen aus, um fit und fröhlich in den Tag zu starten.

Welche Bürste?

Für ein angenehmes Massage-Erlebnis wählen Sie zu Anfang eine weiche Bürste. Kunststoffborsten eignen sich nicht, da sie die Haut verletzen könnten. Besonders sensible Haut freut sich über das Verwöhnprogramm mit einem Massage-Handschuh.

So funktioniert`s

  • Beginnen Sie die Massage immer an der Außenseite des rechten Fußes.
  • Führen Sie die Bürste mit leichten, kreisenden Bewegungen an der Außenseite des Beins nach oben und dann an der Innenseite nach unten.
  • Massieren Sie anschließend über den Fußrücken die Vorderseite des Beins Richtung Körpermitte und an der Hinterseite hinunter zur Ferse.
  • Bürsten Sie nun das linke Bein nach derselben Methode